Lomi-Lomi-Ausbildung

Ausbildungsleitung: Volker Bechert

Hawaiianische Heilbehandlung LOMI LOMI und die alte HUNA-Weisheit

Diese schamanische Heilbehandlung ist eine Mischung aus Ritual, spielerischen Tanz­bewegungen und tiefgehender Körperarbeit. LOMI bedeutet »reiben, drücken, kneten«, aber auch »mit den samtenen Pfoten einer zufriedenen Katze berühren«. Dadurch entsteht eine einzigartige Mischung, die es ermöglicht, alte Verkrustungen zu lösen und ein entspanntes Wohlgefühl im Körper entstehen zu lassen, indem wir die Informationen in unseren Körperzellen auf den neuesten Stand bringen und dadurch nicht mehr ständig in alte Muster zurückfallen.

Darin unterstützt uns auch die Weisheit der HUNAs, insbesondere das vertieftere Erarbeiten der schamanischen Prinzipien und das Umgehen mit den verschiedenen Ebenen des Bewusstseins: Höheres Bewusstsein (KANE), Tagesbewusstsein (LONO) und Unter­bewusst­sein (KU).

Die Heilbehandlung ermöglicht es immer, seine Fähigkeiten ganz einzubringen und zu erweitern, egal ob Anfänger oder Profi. Deshalb sind diese Seminare geeignet für:

  • Alle, die sich und ihrem Körper etwas Gutes tun wollen
  • Alle, die diese Heilungsarbeit kennen lernen wollen
  • Alle, die schon sehr erfahren in Körperarbeit sind (Ausbildung ist möglich)

Einstieg ist jederzeit möglich!

Information und Anmeldung

Institut für Integrative Therapie V. Bechert
Hofmannstraße 21
91052 Erlangen
Telefon (09131) 22357
Fax (09131) 22394)
mail@integrative-therapie.com
www.integrative-therapie.com